Verlosung im Museum Frauenkultur: Deine Stimme zählt!

Am Sonntag, dem 9. Juni 2024, lade ich Dich herzlich zur Teilnahme an einer besonderen Verlosung im Museum Frauenkultur ein. Wähle Dein Lieblingsmotiv aus meiner Kartenserie zum Thema Frauenwahlrecht und setze ein Zeichen für Gleichberechtigung und Partizipation. Jede Stimme zählt! Mach mit und entscheide, welches Motiv Dir am besten gefällt. Mit Deiner Teilnahme an der …

Jetzt weiterlesen!

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN …

… an die vielen Gäste, kunstinteressierten Besucher und Besucherinnen, an meine lieben Freunde und Freundinnen! Es war einfach großartig, daß Ihr zur Ausstellungseröffnung im Museum Frauenkultur, Fürth – Burgfarrnbach, so zahlreich erschienen seid. Ich habe mich riesig gefreut! Ein inspirierendes und gut besuchtes Event – alle Fotos hier! Danke, für Eure Fragen und die Gespräche, …

Jetzt weiterlesen!

30 mal gebückt und … fast fertig

Für meine Bilderserie ABER IN MEINER KEHLE WAREN NUR bin ich mal wieder zu Boden gegangen. Diese, und noch zwei weitere Arbeiten, sind in Kürze in meiner fränkischen Heimat, nämlich im Museum Frauenkultur in Fürth – Burgfarrnbach, zu sehen. „… Dieses Museum kannte ich noch gar nicht …“ ließ mich heute der Sammlungsleiter des DMMI …

Jetzt weiterlesen!

Baustelle Frauenbild

PAS ist gleich mit drei Arbeiten dabei! Im Museum Frauenkultur Regional–International findet vom 4. Mai bis zum 30. September 2024 im Marstall von Schloss Burgfarrnbach in Fürth die Ausstellung „Baustelle Frauenbild“ statt. Die Vertreterinnen des Vereins Frauen in der Einen Welt – Zentrum für interkulturelle Frauenalltagsforschung und internationalen Austausch besuchten Petra Annemarie Schleifenheimer im Atelier …

Jetzt weiterlesen!

Die Spielfiguren sind wir

Was auf dem Spiel steht? Ist es eine Frage, ist es eine Feststellung? Das Thema „was auf dem spiel steht“, das der Kunstverein Aichach in den Raum stellte, um Künstlerinnen und Künstler zu einer Ausstellung im Köglturm einzuladen, lässt – schon dank seiner offenen Formulierung – einigen Interpretationsspielraum. „Doch ganz gleich, wie ich das Thema …

Jetzt weiterlesen!

was auf dem spiel steht

Frisch angeliefert! Am Sonntagabend war Abgabetermin für die kommende Ausstellung des Aichacher Kunstvereins. Ich war richtig neugierig, auf diese ganz besondere Location in dem ehrwürdig alten Turm, über die ich schon so viel gehört hatte. Als ich mit einem unhandlichen Karton und einer Mappe unter dem Arm, nach vielen Holzstufen endlich im Dachraum ankam, wurde …

Jetzt weiterlesen!

Das Ende des roten Fadens

Jeder Faden hat ein Ende Nach 62 Tagen und einer Reise quer durch ganz Franken, nähern wir uns dem Ende des Kunstprojekts Souvenir oder die Fäden der Erinnerung. Fast zehn Kilo roter Recyclingwolle sind verarbeitet und und zu Souvenirs verknüpft. In den besuchten Orten entstanden einzelne Objekte, die jetzt in meinem Atelier parken. Hier nimmt …

Jetzt weiterlesen!

Als die roten Fäden der Erinnerung mit dem Souvenir verknüpft wurden

Bei der Finissage der Jahresausstellung 2023 des BFK wurde eine textile Skulptur erwartet, an der ich in den vergangenen zwei Monaten gearbeitet hatte. Dafür wurde extra ein schönes Acryl Podest aufgestellt und für mich stand eine Flasche Rotkäppchen Sekt bereit. Wie alles dann ganz anders kam, lesen Sie hier. Wie begeistert die Gäste der Finissage …

Jetzt weiterlesen!

8 Wochen – 16 Orte

Wo die roten Schuhe waren Nach acht Wochen, kreuz und quer durch Franken, können wir erst so richtig ermessen, wie vielfältig und abwechslungsreich unsere Region ist. Allein schon die verschiedenen Dialekte und sprachlichen Feinheiten, die wir hörten, haben uns begeistert, manchmal auch etwas amüsiert. Sie waren so unterschiedlich, wie die Menschen, denen wir auf unseren …

Jetzt weiterlesen!