ART-Shop

Jetzt Kunst shoppen!

Auf pas-kunst.de gibt es jetzt den schnellen Weg zur Kunst! Halten Sie Ihr Lieblingsstück aus dem Atelier PAS schon in kurzer Zeit in Händen. Neben Corönchen und pandemischem Künstlernotgeld finden Sie im ART-Shop von PAS originale und originelle Kunstwerke, die Sie sich nicht nur an die Wand hängen können.

Klicken Sie auf den Button und senden Sie der Künstlerin eine Nachricht. So schnell wie möglich erhalten Sie von uns eine Nachricht samt Rechnung und nach Eingang des Rechnungsbetrags geht Ihr Kunstwerk umgehend auf die Reise zu Ihnen. Dann gehört es Ihnen! Herzlichen Glückwunsch!

Übrigens: Der Preis für die Corönchen richtet sich nach ihrem Gewicht. Je Gramm beträgt der Preis 10 Euro. Gern wiegen wir diese Kunstwerke für Sie aus.


Hier kommt unsere Corönchen-Sommer-Edition !

C-112 Pures Sommerfeeling

Melone, Limette und ein Hauch von Zitroneneis. Eindeutig ist jetzt Sommer und unser C-112 rollt sonnengestärkt durch die – hoffentlich – letzten Tage der Pandemie. Jetzt geht’s voran, nicht nur bei den Temperaturen!

Beamen Sie sich jetzt hinein in den Sommer 2021! Entscheiden Sie sich jetzt für die Kunst der Zukunft!

C-112 / Auflage 1/1
Durchmesser ca. 80 mm
Material: Sommerfrische Baumwolle

Heiß oder kalt: C-175

In Zeiten der Pandemie brauchen wir klare Ansagen. Nichts Laues, nichts Aufgewärmtes. C-175 sorgt für klare Verhältnisse. Blau – kalt. Rot – heiß. Endlich wieder eindeutige Strukturen. Das gibt Halt und Kraft in schwierigen Zeiten.

C-175 / Auflage 1/1
Durchmesser ca. 90 mm zzgl. Tentakeln
Material: Wolle

C-266 rollt komplementär daher

Wir denken an frisches Zitroneneis. C-266 die kleine feine Kugel mit bunten Punkten lässt doch glatt ihre Herkunft vergessen.

Die Coroenchen-Familie stimmt fröhlich, auch wenn wir noch ein bisschen auf den Urlaub warten.

C-266 / Auflage 1/1
Durchmesser ca. 60 mm
Material: Sommerkühle Baumwolle


KünstlerNotgeld: Jetzt 1:1 tauschen!

11 Cr der BANK OF WUH

11 Cr Künstlernotgeld

KünstlerNotgeld zum ARTerhalt. Wenn sich keiner kümmert, muss man es eben selber tun. Petra Annemarie Schleifenheimer hat sich der Aktion der Nürnberger Verwertungsgesellschaft angeschlossen und sich im Atelier um KünstlerNotgeld gekümmert. Das wird jetzt 1:1 getauscht. Gegen schnöde Euro. Das macht aber nichts, denn die Künstlerin tauscht gern – ein Klick genügt:

55 Cr der BANK OF WUH

55 Cr

Der schöne Schein. Mehr wert als ein falscher Fuffzger: handgedruckt, handgestempelt, handkoloriert. Ebenso wie die 11 Cr und die 110 Cr, in einer Auflage von je 13 Stück, rückseitig von der Künstlerin signiert und datiert.

110 Cr der BANK OF WUH

110 Cr

Kröten, Mäuse, Blüten. Lasche Euros gegen Kunst tauschen und zwar 1:1. Auch wenn alles nur Papier ist, dieser 110 Cr Schein aus dickem Canson Kupferdruckpapier, ist eine krisensichere Anlage zum ART-Erhalt, mit Original chinesischem Handdruck-Stempel.