A – Z

May You Live in Interesting Times

Lange geplant und dann doch – aus gesundheitlichen Gründen – in’s Wasser gefallen: Mein Besuch auf der Biennale 2019 in Venedig. Leider konnte ich nicht selbst schauen, was in den Giardini und im Arsenale sowie in all‘ den Palazzis an zeitgenössischer Kunst zu sehen war. Um so mehr bin ich meinen Freundinnen dankbar, daß sie…

Geheimnisträger und andere

Kunstinteressierte und Freundinnen kamen am letzten Wochenende im Rahmen der Stadtverführungen 2019 in mein Atelier, hoch über dem Fürther Stadtpark. Eingeladen waren alle, auch Neugierige und sonstige Geheimnisträger, sich an einem kollektiven Kunstprojekt zu beteiligen. Dabei entstand eine Skulptur, welches das sonst unsichtbare Netz der Geheimnisse symbolisiert, ohne jedoch das einzelne Geheimnis preiszugeben.

Gold im Kosmos

Ortung 11.Nicht nur ich stand fasziniert vor dem Werk „Gold im Kosmos“ von Udo Kaller im Schwabacher Rathaus. Auf der Suche nach dem Gold war offenbar auch diese Dame im passenden Kleid. Mehr über die Arbeit des Nürnberger Malers hier: https://www.schwabach.de/de/kulturamt/infoseiten-kulturamt/7724-ortung-11-station-1-udo-kaller-nuernberg.html

Happy Birthday – StilleStoerung feiert 5. Geburtstag

Im Jahr 2014 fand ich mich zusammen mit vier Studentinnen der Faber Castell Akademie in einem Seminar wieder, von dem ich lediglich eine vage Idee hatte. Aber, das Thema hat mich  ‚getriggert‘: „Intervention im öffentlichen Raum“. Auch wenn ich noch kein richtiges Bild vor Augen hatte, sprang mich – wie schon so oft – der…

Remember OPEN ART 2018

Sieht er nicht klasse aus? Das ist der Katalog der OPEN ART 2018, den ich vor ein paar Wochen in der Post fand. Zu meiner großen Freude, denn mit dem Bild von dem Herrn und mir vor dem Buchladen kamen mir sofort die Erinnerungen an das Herzstück meiner Kunstaktion NICHT MEIN ORT in den Sinn:…

Sonniges Atelier im Freien

Eine Woche lang Malen – das war schon lange mal wieder nötig. Über die Ostertage bei schönstem Wetter umgesetzt: Mit neuen Inspirationen an die Arbeit. In Farbe eintauchen. Bilder im Freien trocknen lassen. Zwischendurch mit den Künstlerkolleginnen ein kleiner Plausch, Fachgesimple, Diskussionen wieso dieser Farbton oder jene Dunkelheit. Mit neuen Arbeiten heimgekommen, alle ranken sich um ein Gedicht. 

Schau mal einer an …

Auf der Tourismus-Seite der Stadt können sich Fürths Gäste schon vor der Anreise über die Arbeit der Fürther Künstlerin Petra Annemarie Schleifenheimer informieren. Und selbstverständlich zu einem Besuch in den Räumen der kreativen Fürtherin anmelden. Das Atelier PAS freut sich über interessierte Gäste!

Künstlerbücher

Es ist kein Skizzenbuch. Auch kein Reisebuch. Und schon gar kein Kochbuch. Was ist es dann, das „Künstlerbuch“? Es ist ein eigenständiges Kunstwerk und somit selbst Gegenstand eines künstlerischen Konzepts. Das Medium, mit dem sich Künstler seit den Anfängen des 20.Jahrhunderts befassen, fasziniert mich immer wieder. Meine derzeitige Lieblingslektüre: Jürgen Partenheimer, sowie die Arbeiten von Annette le Fort. In…