Artists & friends

Petersburger Hängung

Eröffnung der Ausstellung im alten Fabrikgebäude Volles Haus am Abend des 3. März 2018 im Kunst Centrum CLINC in Fürth: Lutz Krutein eröffnete die Ausstellung zu der 35 Künstler und Künstlerinnen aus der Metropolregion mit ihren Arbeiten eingeladen waren. Von minutiösen Bleistiftzeichnungen bis expressiven Malereien, von Fotos im Kleinformat bis hin zu illuminierten Strukturen ging…

ALL YOU CAN SEE

Petersburger Hängung … … unter diesem Motto zeigt der CLINC Kunst Centrum e.V. ab dem 03. März 2018 eine neue Ausstellung. Sowohl der Titel, die Art der Präsentation und vor allem das Zusammentreffen von über 30 Künstlerinnen, die mit den unterschiedlichsten Materialien und Medien arbeiten, verspricht eine spannende ‚Mischung‘ zu werden. Ich freue mich sehr, dabei zu sein und…

Eröffnungsabend: Galerie Bode in der Lorenzer Straße, Nürnberg

Eröffnung Glaerie Bode in Nürnberg

Viel Erfolg und Freude mit der neuen Galerie Bode! Die Atmosphäre war großartig. Dicht gedrängt standen die unzähligen Besucher in der neu eröffneten Galerie Bode in der Lorenzer Straße – unweit der Kunsthalle am Marientor. Man fühlte sich wie an einem typischen Galerie-Nachmittag inmitten von New York. Es war einfach großartig! Der klar strukturierte Raum bietet…

Entfachte Debatte – ein Kommentar von Helga Budde-Engelke

Petra Annemarie Schleifenheimer: Entfachte Debatte

Vielen Dank! Als feststand, dass beim Abschlusskonzert der 52. Fürther Kirchenmusiktage in der Auferstehungskirche mein Bild ‚Entfachte Debatte‘ gezeigt wird, habe ich diese freudige Nachricht meiner lieben Freundin und Mallehrerin Helga Budde-Engelke geschickt, denn ich hatte das Bild im Kurs letztes Jahr auf Sylt bei ihr gemalt. Helga Budde-Engelke sandte mir auf diese Nachricht hin die folgenden Gedanken zu meinem Bild,…

Internationale Sommerakademie Salzburg 2015: Druckstrategien bei Elisabeth Schmirl

Druckgraphik, Alternative, Druckerfarbe, Handprint

Past, present, future – Rückblick #05 Der Blick zurück auf unsere ‚Final exhibition‘ und darauf, was ich dort gezeigt habe, ist gleichzeitig der Blick auf drei arbeitsintensive Studienwochen in Salzburg. Nach meinem Entschluss – gleich zu Beginn des Kurses – weder mit Pressen, Säuren oder Radiernadeln zu arbeiten, sondern lediglich mit „Körperdruck“, erscheint mir meine Arbeit im Nachhinein…

Freie Kunstakademie Augsburg 2015: Dokumentieren und präsentieren bei Christiane ten Hoevel

Dokumentieren und präsentieren In diesem Jahr ist „Dokumentieren und präsentieren“  das Thema an der freien Kunstakademie Augsburg. Christiane ten Hoevel aus Berlin wird dem Kurs als Dozentin seine Richtung geben und uns Teilnehmer sicher mit vielen, vielen Anregungen zu neuen Taten inspirieren. Ich bin ungemein gespannt auf neue Ideen, die dazu beitragen, meine eigene künstlerische Arbeit zu vermitteln.…

Eine frische Brise

Das andere Licht Manchmal muss man sich einfach eine frische Brise um die Nase wehen lassen. Etwa wenn nach einer langen und intensiven Vorbereitung für eine große Einzelausstellung alles erledigt ist. Wenn das neue Werk das Licht der Öffentlichkeit erblickt hat – oder eben die Öffentlichkeit das Werk. Ja, dann ist die Sehnsucht groß. Die Sehnsucht nach…

Internationale Sommerakademie Salzburg 2014: Zeichnung bei Adriana Czernin

Die Zeichnung – Annäherung und Entfernung Gedanken. Skizzen. Fertige Bilder. Auf Papier, an der Wand, im Raum – wo auch immer es uns gefällt, entfalten Zeichnungen ihr variantenreiches Potenzial. Es setzt unsere Fantasie in Gang. Ermutigt zum Probieren, zum Experiment und zur Entwicklung der zeichnerischen Identität. Ob es die einzelne Zeichnung auf einem Blatt Papier ist…

Internationale Sommerakademie Salzburg 2013: Malerei bei Charlotte Cullinan

Ideen-Teppich Mein zweites Studienjahr begann damit, dass ich mich über die Fläche der Malerei hinauswagte und mir den dreidimensionalen Raum erschloss. Neben Zeichnungen für Installationen entstand ein raumgreifender Ideen-Teppich. Über fast sechs Meter erstreckte sich dieser künstlerische Teppich der Kreativität. Mehrere Arbeiten – vorrangig Installationen – begleiteten den gestalterischen Prozess bis zur Schlussausstellung. Spiegelungen Eine besondere…