was auf dem spiel steht

Frisch angeliefert!

Am Sonntagabend war Abgabetermin für die kommende Ausstellung des Aichacher Kunstvereins. Ich war richtig neugierig, auf diese ganz besondere Location in dem ehrwürdig alten Turm, über die ich schon so viel gehört hatte. Als ich mit einem unhandlichen Karton und einer Mappe unter dem Arm, nach vielen Holzstufen endlich im Dachraum ankam, wurde mir klar, warum in der Ausschreibung das Format der Arbeiten begrenzt wird.

Um so mehr freue ich mich, in der Ausstellung dabei zu sein und zu erfahren, was meine Künstlerkollegen und – Kolleginnen zu diesem Thema zeigen. Es sind außer mir vertreten: Ursula Allgäuer, Maria Breuer, Gabriele Gruss-Sangl, Maria Kolbinger, Herbert Kretschmer, Anna Ottmann, Gabriele Petri, Christine Reiter, Armin Saub, Robby Sintern, Hans Wiedemann, Regina Maria Wieser

Im Teil 1 der Ausstellung vom 16. März bis 07. April 2024, ist meine Arbeit
ES IST DAS ICH, DAS AUF DEM SPIEL STEHT im Köglturm in Aichach zu sehen.

Mehr darüber lesen Sie in Kürze hier.

Die Einladungskarte mit den Öffnungszeiten: