Dreigroschenoper

Gemeinschaftsausstellung im Landestheater Dinkesbühl

12. Februar bis 24. April 2014

Kuratorin Martina Unterharnscheidt hat zur diesjährigen Gemeinschaftsausstellung „Dreigroschenoper“ einige außerordentlich interessante Künstler in ihre Heimatstadt Dinkelsbühl eingeladen, ihre Werke vom 12. Februar bis 24. April 2014 im Landestheater Dinkelsbühl zu präsentieren.

Ich freue mich erstens ganz besonders, dass ich als Künstlerin dabei sein darf, und zweitens sehr auf die Vernissage, die im Foyer Theaterhaus im Spitalhof am 12. Februar 2014 um 18.30 Uhr die Türen zur Ausstellung öffnet. Der Eintritt ist übrigens frei. Hier alle Künstler, die an der Ausstellung beteiligt sind:

Drittens – und das ist mir fast die größte Freude – bin ich schon gespannt auf einen regen Austausch mit den Gästen der Vernissage, mit meinen Künstlerkollegen und ganz besonders mit Ihnen. Ich bin mir sicher, dass wir einen wunderbaren gemeinsamen Abend vor uns haben! Hier schon mal ein erster Blick auf meine Kunstwerke:

Dieses Geheimnis wird erst im Rahmen der Vernissage gelüftet!

Dieses Geheimnis wird erst im Rahmen der Vernissage gelüftet!

Im Anschluss an die Vernissage können die Kunstwerke während der Öffnungszeiten des Kartenvorverkaufs von Montag bis Mittwoch, von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag von 15 bis 18 Uhr und Freitag und Samstag von 10 bis 12 Uhr besichtigt werden. An den Vorstellungstagen gibt es zusätzlich von 19 bis 20 Uhr die Gelegenheit, die Ausstellung zu sehen. Außerdem bietet die Kuratorin Martina Unterharnscheidt auf Wunsch Führungen an. Sie ist unter Telefon 09851 5898076 zu erreichen.