Projektbücher

Während meine Skizzenbücher mich seit Jahrzehnten täglich begleiten, da sie handlich, oft im DIN A5 Format, in fast jeder Tasche dabei sind, entstehen die Projektbücher vorrangig dann, wenn mich ein Thema über mehrere Wochen beschäftigt. Dies kann auf einer Studienreise sein, aber auch beim Arbeiten ‚im stillen Kämmerlein‘, dem Atelier.
Projektbücher sind häufig Bücher, die meine künstlerische Forschung zu unterschiedlichen Themen dokumentieren. Dementsprechend variiert ihre Seitenzahl: Von der dünnen Kladde, dem mehrseitigen ‚Arbeitspapier‘ bis hin zum aufwändigen „Forschungsbericht“.


Das Projektbuch – Zwitter unter den Büchern

Das Projektbuch ist mehr als ein Skizzenbuch, aber doch noch kein richtig ‚fertiges‘ Buch. Häufigstes Format bisher: DIN A4, was jedoch nicht ausschließt, daß das kleinste meiner Projektbücher DIN A6 und das größte DIN A0 ist.


„Margarete“, Protokoll einer Zimmerreise 2021

„Virussla-C“, Forschungsprojekt 2020

„VerschlussSache“, Projektbuch 2020

„FoundStreetArt“, Projektbuch 2020

„HolzEcho“, Projektbuch 2019

„Der neue Schnitt“, Frauen-Fluch-Blätter 2017

„FlügelBezug“, Projektbuch 2016

„FrageNLockeN“, Projektbuch 2016

„Zweigstand“, Projektbuch 2016

„LöffelZiel“, Projektbuch 2016

„JahrOrt“, Projektbuch 2016

„SockenSzene“, Projektbuch 2015

„LichtGruppe“, Projektbuch 2014

„StaubModell“, Projektbuch 2015

„Wahlraum“, Projektbuch No. 2/ 2014

„4 letter words“, Projektbuch No. 1/ 2014