All my daily coroenchen

Fremdbesiedelt

Bei Coroenchen #61 kam es plötzlich zu einer überraschenden und unerwünschten Fremdbesiedelung: der Hinweis des Bundesgesundheitsministeriums auf den Virus. Das fanden die kleinen Chaoten gar nicht prickelnd. Deswegen sind sie seither ausschließlich, hier, auf ihrer eigens besiedelten Homepage sichtbar. Nachdem es gar nicht so einfach war, all die Corönchen zusammen zutrommeln – sie sind flüchtig…

Was ist denn das?

Wenn Kunstwerke Eigenleben entwickeln, sind das dann Eigenwerke? Oder sind es Kunstleben? Was hier aus den Corönchen erwächst, mutiert, Farbe zeigt und eine unabhängige Morphologie entwickelt, lockt Hände, soll zu künstlerischen Antworten inspirieren und wider den Stachel löcken. Also auf alle Fälle wiederständig sein.

Ich hab Dir nie mehr als ein Krönchen versprochen

Heute auf den Tag, vor genau 3 Monaten, am 13. März 2020 habe ich mein erstes Krönchen gehäkelt. Angeregt von einem farbenfrohen Bild im Fernsehen.Inzwischen sind 150 Exemplare entstanden und keines gleicht exakt dem anderen. Es wird Zeit, sie nach und nach in die Welt hinaus zu lassen. Jedes einzelne der ‚Krönchen‘ erscheint ab heute…